Die perfekte Verbindung aus West und Ost - Hommage...


Hommage vom Goldschmidt aus der Hot Chocolate vom E.H. Solero TSF



Am 21. April 2009 hat Hot Chocolate erneut ein Stutfohlen zur Welt gebracht - und was für eines!

Groß und großrahmig, mit großzügiger Hals-Schulterpartie und einer guten Kruppenformation ausgestattet, dazu lang im Bein und mit hinreissendem Typ ausgestattet. Der Tradition der Halenseefamilie folgend trägt das Stutchen eine leuchtende Fuchsrobe mit geschmackvollen Abzeichen. das Fohlen erhielt von uns den Namen Hommage, denn sie verkörpert sowohl die Vererbungssicherheit unserer Hawaii und deren Tochter Hot Chocolate, als auch die sehr positive Vererbung ihres Vaters Goldschmidt.

Hommage im Alter von drei Tagen


Hommage, wenige Stunden alt...


Oben im zarten Alter von drei Tagen, zeigte Hommage bereits erstaunliche Bewegungsmöglichkeiten. Spielerisch leicht fällt ihr die Lastaufnahme. Sehen Sie unten Impressionen aus Hommage's Fohlenzeit


Goldschmidt

E.H. Biotop

Hommage


PrSt. Goldstück



E.H. Solero TSF


Hot Chocolate

Hawaii





Hommage als Jungstute in der Aufzucht


Hommage, 2 jährig





Winterfreuden der zweijährigen Hommage




Hommage im Seitenbild, Februar 2014


Hommages Vater, der in den Niederlanden gezogene Goldschmidt. Unter der Rubrik    Väter  ffindet sich auch eine Seite die  Goldschmidt  vorstellt, den wir insgesamt fünfmal als Vererber eingesetzt haben.

Goldschmidt & Jana Freund Foto: Beate Langels

Hommage, Typstudie, Februar 2014

Hommage verkörpert reinsten Trakehner Rassetyp und lässt in ihrem Äußeren ganz klar auch ihre Großmutter Hawaii immer wieder durchscheinen. Lange haben wir überlegt und abgewogen um uns am Ende dafür zu entscheiden ihr ein weiteres Jahr der Reife zu gewähren und sie erst in der Saison 2013, dann vierjährig zur Stutbucheintragung vorzustellen. Nur wie das dann mit den Plänen immer so ist, kam uns ein Transportunfall in die Quere! Hommage hat diesen mit sehr viel Glück glimpflicher überstanden als zunächst befürchtet - alleine, die Zeitplanung war durch die Rekonvaleszens dahin. Hommage soll den Zweig unserer Stutenfamilie weiterführen. Vor ihrem Einsatz als Zuchtstute haben wir sie auch unter dem Sattel in Augenschein genommen. Zunächst ging es auf die Weide für Hommage, bevor dann im Juli 2013 endgültig der "Ernst des Lebens" für die Goldschmidttochter begann. So konnten wir ab dem Sommer 2013 in aller Ruhe im Ausbildungsstall Lindemann die Grundausbildung starten. Die Chemie zwischen Ausbilder und Pferd stimmt dabei augenscheinlich..

Hommage unter dem Sattel im Frühjahr 2014

Es folgte dann im Juni 2014 ein Fototermin unter dem Sattel und hier brillierte Hommage förmlich mit schwungvollen, erstklassigen Grundgangarten sowie großer Konzentration und Leistungsbereitschaft - die vielleicht wichtigsten Voraussetzungen für eine zukünftige Mutterstute!


Am 28. April, nach 361 Tagen Tragzeit schenkte uns Hommage ein wirklich aussergewöhnliches Hengstfohlen  Henry Purcell  vom Prämienhengst Oliver Twist.

Hommage und ihr Erstgeborener, Henry Purcell




Hingebungsvoll und souverän meistert Hommage die für sie neue Rolle als Mutterstute. Sie begeistert uns damit täglich aufs Neue und rührt unser Herz an mit ihrer offensichtlichen Hingabe an ihren Sproß, der durchaus - ganz Hengstfohlen - die mütterliche Geduld einmal auf die Probe stellen kann...

Hommage überraschte uns ein wenig, mit ihrer großen Souverenität, mit der sie ihre neue Rolle als Mutter ausfüllte.

Wir sind von Hommages Erstling so derart begeistert, das wir uns entschlossen haben die Anpaarung umgehend zu wiederholen. Eine ausführliche Analyse des Pedigrees von Oliver Twist findet sich auf der Seite seines Sohnes  Henry Purcell