Der Lordsiegelwahrer des E.H. Tuareg...


Sein Name ist besonders, seine Herkunft ist edel und seine Verwandtschaft ist geprägt von Legenden der Trakehner Zucht - Königsmarck!

Besonders nach dem traurigen Jahr 2016, wollten wir eine ganz besondere Anpaarung mit unserer Hot Chocolate umsetzen, eine Kombination mit einem Junghengst haben wir dafür zunächst zurückgestellt.

Königsmarck und mich verbinden dabei mittlerweile eine sechsjährige Freundschaft, anders kann ich es nicht nennen. In diesen sechs Jahren, in denen ich immer wieder als Fotograf in Königsmarck Heimat- und Geburtsstätte tätig war, habe ich Königsmarck in all seiner Ausstrahlung, seinem unglaublichen Charakter und seinen Reitqualitäten erleben dürfen. Höchste Zeit also, dem Herzen zu folgen und unsere Zucht mit den Genen des Königsmarck zu vereinen.

Geboren im Gestüt Rondeshagen, jener Trakehner Zuchtstätte mit dem ganz besonderen Klang, verlief sein Lebensweg zunächst etwas unstet. Als frisch gekörter Hengst wechselte er über den Trakehner Hengstmarkt in das Landgestüt Prussendorf. Er legte einen ebenso begeisternden 30-Tage -Test wie auch einen hervorragenden 70-Tage-Test ab, bevor er in eine neu entstandene große Trakehner Zuchtstätte wechselte. Hier folgten weniger gute Jahre, bevor Elke von Lingelsheim und Silke Buck den Hengst schließlich zurück nach Rondeshagen holten. Obwohl Königsmarck die vielleicht entscheidensten Jahre in der Ausbildung fehlten, ließ er sich sofort als ausgesprochen rtittiger und geschmeidiger Musterschüler wieder ins Training nehmen. Er konnte Turniererfolge bis Klasse M erreichen und ist ausgebildet bis zur Klasse S.


 


Rittigkeit pur, so könnte man Königsmarck vielleicht am ehesten charakterisieren. Hohe Dressureignung, dazu stellt er sich als Pferd dar, das einfach Spass macht!



Ein Modell ohne Fehl und Tadel - Königsmarck im Seitenbild


 

Königsmarck - ein echter Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle!




 Nicht nur Königsmarck begegnete mir immer wieder im Gestüt Rondeshagen, Auch sein charismatischer Vater, Elitehengst Tuareg, hatte hier seine Wirkungsstätte, hingebungsvoll umsorgt und viril bis zu seinem letzten Tag.

Tuareg, 25 jährig, an der Hand von Silke Buck - spritzig und kernig wie eh und jeh!

Tuareg vereint unglaublich viel Leistungspotential in seinen Genen. Seine Mutter Elitestute Tilsit ist legendär. Sie brachte den Reservesieger Tenor, den Prämienhengst Tivano und den Prämienhengst Tuareg. Alle drei mit S-Erfolgen und alle drei mit dem Elitetitel geadelt! Dazu noch mit StPr,Pr.&Elitestute Tänzerin eine absolute Ausnahmetochter.

E.H. Tuareg kann eine ganz aussergewöhnliche Bilanz seines Lebens vorweisen. 150 Kinder mit Sporterfolgen, davon 18 mit Erfolgen in M und S, davon wiederum etliche bis zur internationalen Klasse! Renaissance Fleur/Monica Theodorescu - natürlich, aber auch Romancero/Nathalie zu Sayn-Wittgenstein, Avalon/Frank Freund oder Alpina/ Martina Hannöver-Sternberg, Sothebys/ Dr. Karen Bergmann oder Summersby sind nur einige klingende Namen. Darüber hinaus proffilierte Tuareg sich als ausgesprochener Stutenmacher und kann eine ganze Phalanx hocherfolgreicher Töchter ins Feld führen.

.

 Tuaregs Vater Radom, selbst erfolgreiches S-Dressurpferd, kann auf etliche S-erfolgreiche Nachkommen verweisen. Tuaregs Muttervater Herzbube, brachte ebenfalls eine große Anzahl bis S erfolgreicher Nachkommen, von denen der Championatserfolgreiche Heuriger N, (übrigens in Kombination mit unserer Stutenfamilie der Halensee), sicher der prominenteste sein dürfte.



Anastasia, von Tuareg - Radom, S erfolgreich


Sotheby's von Tuareg - Consul

Lang ist die Liste der S-erfolgreichen Tuaregkinder. Nicht nur in seiner eigenen Population. So ist der westfälisch gezogene Tattoo beispielsweise ebenfalls in der schweren Klasse erfolgreich gewesen.



Die Einzigartige, charismatische, Renaissance Fleur! Die Ausnahmestute mit dem großen, großen Kämpferherzen ist über Vater Tuareg und Muttervater Seeadler eine 3/4 Schwester zu Königsmarck und stammt wie dieser aus der Zucht von Elke von Lingelsheim.Ich lernte "Reni" erst nach ihrem tragischen Unfall persönlich kennen. Dennoch - oder gerade aufgrund ihrer Geschichte, war ich immer ausgesprochen berührt, mit dieser Stute in Kontakt treten zu dürfen. Ihre Ausstrahlung, ihre Würde waren immer etwas ganz Besonderes. Ein Pferd, das man niemals in seinem Leben wieder vergisst!

Renaissance Fleur, mit ihrer letzten Tochter, Residenz.




 

Die Mutter des Königsmarck,

Pr.StPr & Elitestute Katanga, vom leider viel zu früh ausgeschiedenen Siegerhengst Seeadler.

Der rappfarbene Habicht-Sohn ist besonders als Muttervater erfolgreicher Trakehner hervorgetreten, etwa bei dem S erfolgreichen gekörten Heinrich der Löwe, bei Renaissance Fleur, dem S erfolgreichen Artistic Rock, den Hengstmüttern Cara Amada und Seeconda oder eben auch der Königsmarck Vollschwester StPr & PrSt. Karibik. Seeadlers Mutter Syoni brachte zudem den gekörten Hengst Symbol.

Der fallende Stamm der Katanga VI verbindet den seinerzeit beliebten Rosenberg mit dem ausgesprochen wertvoll gezogenen Vollblüter Wanderfalk xx einem direkten Sohn der Legende Alchimist xx! Wanderfalk xx's Mutter ist eine Tochter des Prunus xx, der widerum den nicht minder legendären Oleander xx brachte.

 

StPrSt & Elitestute Katanga VI

Es schließen sich in der nächsten Generation die Gründereltern der Trakehner Zucht nach dem 2. Weltkrieg an, der geniale Totilas und die Gründerstute Kassette, die über Vater Harun al Rashid Ar., wertvolle arabische Elemente einbringt.

Katanga VI und E.H. Tuareg haben eine aussergewöhnliche gemeinsame Erbbilanz: Katalan war Hengstmarktkandidat, Koketteur und Agapi Mou können beide auf S Erfolge verweisen, Karibik ist bewegungsstarke StPr & PrSt und Königsmarck schließlich gekörter Vererber.


StPr&PrSt Karibik


Karibik


Reservesiegerin Kalimera von Kaiser Wilhelm aus der Königsmarck - Schwester Karibik. Sie brillierte in ihrer Slp!

 

Königsmarck hatte nie besonders viele Chancen in der Zucht. In Rondeshagen sind die dort beheimateten Stuten nahezu ausnahmslos seine Halbschwestern über Tuareg. Mit der ehemaligen Jahressiegerstute Gräfin Irina, vom Herzzauber, konnte Tuareg mehrere hochwertige Nachkommen liefern.

Stutfohlen von Königsmarck - Herzzauber, geb. 2016

 


Gräfin Ira, geb. 2014


Mit der Latimer - Tochter Illusion, brachte Königsmarck die PrSt Intuition. Pallas von Königsmarck - Maizauber ist Dressurerfolgreich bis M**. Der aus der Landespferdezucht stammende Königsadler von Königsmarck - Lord Löwenherz, war dreimaliger Teilnehmer am Bundeschampionat. Er ist erfolgreich bis Klasse M in Dressur, Vielseitigkeit und im Springen.




Er vertritt die Gene des Königsmarck in den USA, Trakehner Hengst Belissimo SR aus der Bellcapri vom Caprimond. Ausgebildet bis PSG. Photo: Seneca Ridge Farm, Fl/USA


Auch als erfolgreicher Muttervater konnte Königsmarck bereits brillieren, so etwa bei dem 2016 gekörten Donaumond, vom Herbstkönig - Königsmarck, aus der Zucht und dem Besitz des Klosterhof Medingen/ Burkhard Wahler.


Donaumond von Herbstkönig - Königsmarck


 

Königsmarck im Januar 2017

 


 

Königsmarck - 17-jährig, voll Saft und Kraft!

und dann - nur eine Sekunde später zeigt der Hengst sein erstklassiges Interieur mit allerfeinsten Umgangsformen!


Hot Chocolate trägt nun von diesem besonderen Hengst und uns bleibt nur auf ein gesundes Fohlen in 2018 zu hoffen!

Königsmarck, über die Jahre darf ich sagen - ein guter Freund!